MAIN ART 2022

Liebe Künstler*Innen und Freunde*Innen der MAIN ART,

mit großer Freude dürfen wir Ihnen mitteilen, dass die MAIN ART von 03. – 06. März 2022 zum dritten Mal in der schönen Mainregion stattfinden wird.

Nach dieser langen Zeit ist es uns sowohl ein großes Vergnügen, als auch eine besondere Ehre wieder aktuelle Werke von regionalen bis internationalen Künstlern sichten und dem kunstinteressierten Publikum präsentieren zu dürfen.

Die Messe wird im kommenden Jahr in der bei den Aschaffenburgern beliebten GRÜNEWALDHALLE stattfinden. Die 1904 erbaute Jugendstilhalle liegt im Herzen Aschaffenburgs und dient bereits seit 1975 zahlreichen Kulturveranstaltungen als charmante Kulisse. Wir danken an dieser Stelle Herrn Ulrich Brass sehr herzlich für die freundliche Zurverfügungstellung der Grünewaldhalle.

Auch freuen wir uns über die erneute Zusammenarbeit mit der Stadt Aschaffenburg; insbesondere mit Herrn Oberbürgermeister Jürgen Herzing, den wir als Schirmherrn der MAIN ART 2022 gewinnen konnten.

Gemeinsam mit unseren KuratorinnenElisabeth Claus, 1. Vorsitzende des Neuen Kunstverein Aschaffenburg, und Bianca Hambusch M.A., Kunsthistorikerin und Ethnologin Mannheim – werden wir erneut eine klare Messestruktur schaffen, in der eine übersichtliche und entspannte Atmosphäre für das Flanieren durch die Kunstschau und das Sammeln begehrter Kunstobjekte entstehen wird.

Jetzt bewerben!

Die Bewerbungsphase zur MAIN ART 2022 startet am 12. Oktober 2021. Als Produzentenmesse können sich zur MAIN ART sowohl Solo-Künstler, Künstler-Vereinigungen als auch Galerien bewerben. Wir bitten Sie, uns Ihre Bewerbung bis 6. Dezember 2021 per Email zu senden. Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften an: bewerbung@mainart-messe.de

WICHTIGER HINWEIS! Im Falle eines CORONA-bedingten Ausfalls der Messe kommen auf die AustellerInnen keinerlei Kosten zu. Bezahlte Beträge werden in vollem Umfang zurückerstattet!

MAINART2022 Bewerbungsunterlagen_Künstler
MAINART2022 Bewerbungsunterlagen_Künstlervereinigung
MAINART2022 Bewerbungsunterlagen_Galerie
(PDF Formulare können u.a. mit dem kostenlosen Programm von ‚PDF Expert‘ ausgefüllt werden – https://pdfexpert.com/de)

Das Kuratorinnen-Team wird die Bewerbungen erneut ausführlich sichten und bis spätestens Anfang Januar 2022 eine Auswahl treffen.